SOS : Wasserversorgung im Tierheim Vackolo zusammengebrochen

 


Wir bekamen von unserer Zsuzsa folgenden Hilferuf:

 

`Unser Tierheim muss seit Tagen ein sehr großes Problem bekämpfen, da unsere Wasserversorgung aus unbekannten Gründen vollständig unterbrochen wurde. Im Moment bekommen wir viel Hilfe von der Feuerwehr, So dass wir die Tiere mit Wasser versorgen können, aber wir leben von Tag zu Tag ,und dieser Zustand kann nicht weiter aufrechterhalten werden, weil ich nicht einmal die Reinigung und das Waschen lösen kann. Ich versuche  Preisangebote von mehreren Unternehmen zu erhalten, um den Brunnen reinigen zu lassen und die Funktion wiederherzustellen, aber diese Aktion wird sehr kostspielig sein und ich bin nicht sicher, ob es gelingen wird. Deshalb möchte ich um jede mögliche Hilfe bitten, die zu den Restaurierungsarbeiten beitragen können, Selbstverständlich bescheinige ich alle Kosten mit einer Rechnung.`

 

Was das bedeutet, können wir noch aus der Vergangenheit sagen.:


Das Wasser von der Feuerwehr wird in alte Kunststofftanks gefüllt. Dort wird es dann mittels kleiner Kanister portionsweise abgefüllt.
Leider steht ja nun der Winter bevor und die großen Tanks stehen draußen.

D.h., das Wasser gefriert und muss mühsam irgendwie aufgetaut werden. Auch das geht dann nur portionsweise.

Wenn es wärmer wird, kommt das Problem der Veralgung hinzu.

Die reibungslose Versorgung der Hunde mit Wasser ist also nicht mehr gegeben.

Auch die Reinigung mit z.B. einem Hochdruckreiniger ist so unmöglich geworden und die Reinigungen alle wieder manuell durchzuführen kostet viel Zeit und Kraft.

 

Alles in Allem ist es also eine Katastrophe zur Zeit und Vackolo braucht dringend, dringend Hilfe durch Spenden, um die Funktionalität des Brunnens wieder herstellen zu lassen.
Und es steht außer Frage, dass die Feuerwehr nur übergangsweise Hilfestellung leistet. Es ist deshalb sehr eilig !!!

 

Wir möchten Euch deshalb bitten, uns und damit Zsuzsa finanziell mit einer Spende zu unterstützen.

 

Die Bankverbindung ist wie folgt:

Kontoinhaber: Hundehilfe Bakony e.V.

BIC: WELADED1SIE

IBAN: DE45 4605000 100012 64365

Verwendungszweck: Wasser für Vackolo

 

Wir sind selbstverständlich berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Bei Bedarf dann bitte auf der Überweisung Namen und die vollständige Anschrift des Spenders angeben.

BITTE  HELFT  !!!!!

Jeder Euro zählt

ein herzliches Dankeschön von

Euren Bakony`s